Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 
RIA Novosti zitierte Herr Wagit Alekperow CEO von Lukoil, Russland größte private Ölkonzern, Lukoil, hat Pläne für die erste Explorationsbohrung an der West-Qurna-2-Ölfeld im Irak zu starten.
Er sagte, "Wir beginnen zu Bohren am Ende des Jahres."
Am 31. Januar unterzeichneten Lukoil ein 20-Jahres-Vertrag in den Irak, dass das West Qurna-2-Ölfeld masive zu entwickeln.


Lukoil wird der 12,88 Milliarden Barrel Öl-Feld in der Provinz Basra im Südirak zu entwickeln als ein teil des Konsortium mit Norwegen StatoilHydro. Das Konsortium, in dem das russische Unternehmen 56,25% hält und 18,75% StatoilHydro, gewann die Ausschreibung für das Ölfeld im Dezember 2009.

Die Iraqi National Oil Company wird auch in das Konsortium beitreten und hält eine 25% ige Beteiligung an dem Projekt.

Lukoil war in der Entwicklung der ersten Phase der West Qurna beteiligt und unterzeichnete einen Vertrag mit dem Regime von Saddam Hussein zu der zweiten Stufe zu entwickeln, aber der Deal wurde im Jahr 2002 eingefroren.

Alekperow frührte zusätzlich, dass das von Lukoil internationale geführt Konsortium rund USD 30 Milliarden in die Entwicklung der West Qurna-2-Ölfeld investieren würde.
   
© Midan e.V. 2003 - 2017. Alle Rechte vorbehalten. Konzeption: ecosense - media & communication & Kit GmbH
© ALLROUNDER