Print
Category: Wirtschaft und Energie/الاقتصاد و الطاقه
Hits: 4853
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Wirtschaftsmeldungen, Montag, den 25.08.2008

Al-Sabah www.alsabaah.com
- Australien äußert den Wunsch, an Wiederaufbauprojekten im IRK teilzunehmen und vergibt
Stipendien für 100 irakische Studenten/innen im Fachbereich Landwirtschaft. (Seite 2)
- Die Türkei will den Umfang ihres Handelsaustausches mit dem IRK bis Ende des laufenden
Jahres auf 7.5 Mrd. US-Dollar erhöhen. (Seite 3)
Al-Mada www.almadapaper.com
- Das Elektrizitätsministerium verkündet bevorstehende Inbetriebsetzung der ersten Stromerzeugungseinheit
des Südbagdader E-Werkes nach Absprache mit der zuständigen russischen
Firma. (Titelseite)
 Der Handelsminister Abd Al-Falah Al-Sudani erörtert mit dem britischen Botschafter und dem
amerikanischen Handelsattaché in Bagdad Aktivierung der bilateralen Wirtschafts- und
Handelsbeziehungen. (Seite 2)
 Der Gouverneur von Babil, Salim Salih Al-Musalamawi, unterzeichnet ein Abkommen mit dem
Vorsitzenden des deutsch-österreichischen Konzerns „GM ROB“, Habibullah Bachum, zum Bau
einer Zementfabrik, einer Ölraffinerie, eines Krankenhauses, eines 5-Sterne-Hotels sowie
mehrerer Wohnkomplexe in der Provinz. (Seite 4)
 Die Zollbehörde erzielt Einnahmen in Höhe von 100 Millionen US-Dollar in der ersten Hälfte
des laufenden Jahres. (Seite 4)
Azzaman www.azzaman.com
 Das E-Ministerium unterzeichnet ein Abkommen mit dem russischen Energieministerium, um
die Wiederherstellung des Yousifia E-Werkes wieder in Angriff zu nehmen. (Seite 3)
Al-Adala www.aladalanews.net
 Die Rentenbehörde erarbeitet einen neuen Gehaltsleiter für Pensionierte. (Titelseite)
 Syrischer Minister für Wirtschaft und Handel, Dr. Amir Husni Lutfi, erhofft auf Erhöhung des
Umfangs des Handelsaustausches mit dem IRK (beläuft sich momentan auf ungefähr 700 Millionen
Dollar) auf eine Milliarde US-Dollar. (Titelseite)
 Holländischer Ölkonzern Shell www.shell.com verhandelt weiter mit dem Ölministerium, um
kurzfristige Öldienstleistungs-Abkommen abzuschließen. (Seite 3)
 Eine Delegation der kurdischen Regionalregierung besucht Bagdad im Laufe dieser Woche, um
u. a. Öl- und Gasgesetz sowie Verteilung der Wasserressourcen zu besprechen. (Seite 3)
 Das Handelsministerium erwägt Bau von Lebensmitteln-Kühllägern an den irakischen Grenzen.
(letzte Seite)
Assabah Aljadeed www.newsabah.com
 Die Region Kurdistan friert Arbeiten der Erdölförderung durch ausländische Firmen ein, um die
Lizenzen und abgeschlossenen Verträge zu prüfen. (Titelseite)
 Das Gesundheitsministerium nimmt an der Internationalen Konferenz für Apotheker in der
Schweiz Anfang des kommenden Septembers teil. (Seite 2)
 Der IRK nimmt an der 77. Veranstaltung der Izmir Messe in der Türkei teil. (Seite 2)
 Der Gouverneur von Babil, Salim Salih Al-Musalamawi: Der Investitionsumfang der
saudischen Firma Al-Isa in der Provinz Babil beläuft sich z. Z. auf eine Milliarde US-Dollar.
(Seite 2)
Al-Mashriq www.al-mashriq.net
 Jordanien will Gasfelder im IRK entwickeln und einen Teil der Produktion für sich haben.
(Titelseite)
 Das Gesundheitsministerium bewilligt Bau von fünf Krankenhäusern in der Provinz Kerbala.
(Seite 4)
Attaakhi www.taakhinews.org
 Die Provinz Arbil will ein Krankenhaus im Bezirk Soran in Höhe von mehr als 7 Mrd. Dinar
bauen. (Seite 4)