Print
Category: Wirtschaft und Energie/الاقتصاد و الطاقه
Hits: 4398
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Firmengründungen im Irak - leichtgemacht!
Das neue Investitionsgesetz - bei allen international vorgebrachten Vorbehalten gegen seine Rechtmäßigkeit  - macht es Ausländern sehr einfach und billig, im Irak Firmen zu gründen. Der Firmengründer muss nicht einmal in jedem Fall persönlich vor Ort erscheinen. Angesichts der aktuellen Sicherheitslage sicherlich kein unerheblicher Aspekt.

Man muss nur wissen, wie!

Eigentlich braucht man nur die Hilfe eines ortskundigen Anwalts, etwa 2.000 bis c. 12.000 US $ je nach Firmentyp und -größe sowie einige wenige Papiere in beglaubigter Übersetzung.

Am schwierigsten könnte die Wahl des Firmentyps sein, denn hier sollte beachtet werden, dass von irakischer Seite